Language DAML ist jetzt auf R3’s Corda verfügbar

Smart Contract Language DAML ist jetzt auf R3’s Corda verfügbar

Die weit verbreitete Open-Source-Blockkettenplattform Corda von R3 unterstützt jetzt die intelligente Vertragssprache DAML.

DAML, eine wichtige intelligente Kontaktsprache, die für den Aufbau Blockkettenanwendungen bei Bitcoin Trader auf Geschäftsebene entwickelt wurde, wurde in die Blockkette von R3 integriert.

Digital Asset, DAML oder Digital Asset Modeling Language, das vom amerikanischen Blockchain-Startup-Unternehmen Digital Asset entwickelt wurde, ist jetzt auf der kommerziellen R3-Blockchain-Plattform Corda Enterprise verfügbar.

Eine plattformübergreifende Alternative zu Corda’s nativer Programmiersprache

Um die plattformübergreifende Sprache auf die Corda-Plattform zu bringen, ging Digital Asset eine Partnerschaft mit dem internationalen Technologieunternehmen IntellectEU ein, teilte das Unternehmen am 27. Juli mit.

IntellectEU konzentrierte sich auf aufkommende Technologien wie Blockchain und sorgte für die kommerzielle Integration, was eine neue intelligente Vertragssprache auf Corda ermöglichte. Bislang konnten Corda-Entwickler Anwendungen nur mit Kotlin schreiben, einer von JetBrains-entwickelten Programmiersprache, die auf Javascript und die virtuelle Maschine Java abzielt.

Bei der Markteinführung wird DAML auf Corda zunächst für Tests und Entwicklung zur Verfügung stehen, während der produktive Einsatz für das dritte Quartal 2020 geplant ist. Kritische Einsätze für Unternehmensfunktionen werden bis zum Jahresende erwartet, sagte IntellectEU.

Corda ist eine wichtige Blockchain-Plattform für Unternehmen

Corda wurde 2016 von R3 eingeführt und ist eine der weltweit beliebtesten Blockchain-Plattformen, die es Unternehmen ermöglicht, mit Hilfe intelligenter Verträge direkt und unter strikter Wahrung der Privatsphäre Geschäfte abzuwickeln. Die Open-Source-Plattform wird von einer Vielzahl hochkarätiger Unternehmen und Banken auf der ganzen Welt genutzt, darunter die Börse Nasdaq, die japanische SBI Holdings, die Bank of Thailand, die Hong Kong Monetary Authority und andere.

Durch die Einführung der DAML-Sprache in Corda erweitert IntellectEU die Interoperabilität der Plattform mit anderen Blockchains erheblich, da die Sprache bereits in Hyperledger Fabric und VMware Blockchain integriert ist. Thomas Bohner, Vizepräsident von IntellectEU, sagt, dass DAML die “einfachste und robusteste Art und Weise ist, verteilte Anwendungen zu entwickeln”. Bohner fuhr fort:

“Dieses neue Angebot bringt die Leistungsfähigkeit, Flexibilität und die Vorteile von DAML auf die weit verbreitete Corda-Plattform […]. Kunden können ihre DAML-Anwendungen ohne Neucodierung zwischen den Plattformen verschieben, wodurch die Herstellerbindung entfällt und komplexe Programme risikofrei werden.

Mitte Juli gab Digital Asset bekannt, dass das Softwareunternehmen VMware an der Finanzierungsrunde der Serie C des Unternehmens teilgenommen hat, die Ende 2019 bekannt gegeben wurde. Im Februar 2020 investierten die Venture-Arms für den Technologiegiganten Samsung und das CRM-Unternehmen Salesforce in eine zweite Serie-C-Finanzierungsrunde für Digital Asset. Wie im Dezember 2019 bekannt gegeben wurde, brachte die Finanzierungsrunde den von Digital Asset aufgebrachten Gesamtbetrag auf 150 Millionen US-Dollar.